Behandlungen mit Respekt und Geduld

Ich mag Kinder und Jugendliche enorm gerne und liebe es, mit ihnen zu arbeiten und ihr Vertrauen zu gewinnen. Als ehemalige Lehrerin und Zahnärztin an der Schulzahnklinik Zürich durfte ich im Umgang mit Kindern und Jugendlichen viele Erfahrungen sammeln. Diese helfen mir auch heute noch, erfolgreiche Zahnbehandlungen durchzuführen. Mit viel Respekt und Geduld, positiven Rückmeldungen und durch Erklären-Zeigen-Machen versuche ich, eine entspannte Situation zu schaffen, um das Ziel zu erreichen.

Es ist schön, Kinder unter optimalen Bedingungen behandeln zu können. So steht etwa ein Fernseher an der Decke des Behandlungszimmers zur Verfügung, auf dem Kinderfilme abgespielt werden können. Bei sehr ängstlichen oder kleinen Patienten kann ich – je nach Bedarf – die Entspannung mit Hilfe von Lachgas fördern.

Speziell am Herzen liegen mir auch die grösseren Kinder und Jugendlichen. Denn je älter, desto entscheidender wird die Eigenverantwortung gegenüber der Mundgesundheit. Als Zahnärztin möchte ich diese natürlich unterstützen und fördern, indem ich die Jugendlichen aufkläre und motiviere.

Dr. med. dent Carmen Widmer

Bild